Tourist vermietung: Lohnt es oder nicht?

Tourist vermietung: Lohnt es oder nicht?

Langfristige und ferienmieten sind zu einem profitablen geschäft geworden. Letzteres erhält insbesondere gröbere vorteile, solange das haus fast jedes wochenende gemietet wird, so die daten der spanischen firma "Alquiler Seguro", die vor kurzem eine studie durchgeführt hat, um diese art von mietvertrag mit der konventionellen in den städten Madrid zu vergleichen und Barcelona.

Ein in El País veröffentlichter artikel weist darauf hin, dass der wohnungsbau von faktoren wie der mietzeit, dem standort und der anzahl der tage des aufenthalts abhängig ist. Es ist auch wichtig, das einkommen, die versorgung und die besteuerung zu berücksichtigen. Die ausgaben sind in touristischen objekten höher, da die bezahlung von dienstleistungen wie strom, wasser oder internetverbindung auf kosten des eigentümers erfolgt. "Darüber hinaus kann der vermieter einer immobilie für wohnmiete bis zu 60% der besteuerung besteuert werden, während im tourismus nicht", erklärt der text.

Die Ergebnisse der studie der mietversicherung zeigen, dass die Häuser oder wohnungen, die für die touristenvermietung in Madrid bestimmt sind, die rentabilität mit einer wohnungsmiete erreichen können, wenn sie eine mindestbelegung von 15 bis 18 nächten pro monat erreichen durchschnittlich drei übernachtungen pro tourist. Der bericht besagt, dass im falle von Barcelona die eigenschaften zwischen 12 und 15 nächten bewohnt sein müssen.

El País konsultierte Antonio Carroza, CEO von "Alquiler Seguro", der darauf hingewiesen hat, dass "es notwendig ist, ein mindestmab an übernachtungen zu haben", um eine wohnung für ferienwohnungen einfacher als herkömmliche mietverträge zu machen. , ist nicht. "Die unterkunft 15 Nächte lang zu haben, ist notwendig, um jedes wochenende im monat touristen zu haben", fügte er hinzu.

Die studie kommt auch zu dem schluss, dass sich viele unternehmer in spanien auf der suche nach "fiktiven Erträgen" in diese art von geschäft gewagt haben und was dazu beitrug, verzerrungen auf dem markt zu erzeugen. Carroza sagte, dass diese "schlechte Wahrnehmung" in den ortschaften mit gröberem touristischen druck dazu geführt habe, dass die mieten der wohnungsmiete "über den natürlichen erhöhungen" leicht ansteigen.

Im anderen extrem, in gegenden, in denen dieser druck nicht wahrgenommen wird, "besteht ein missverhältnis zwischen angebot und nachfrage, das durch die erwartungen einiger eigentümer verursacht wird", fügte der vertreter des unternehmens hinzu.

Ort: Im fall der hauptstadt, im bezirk Salamanca, wird eine unterkunft für die vermietung von touristen weniger übernachtungen erfordern, um den vorteilen der langfristigen vermietung zu entsprechen. Vor allem in diesem gebiet muss eine liegenschaft zwischen 12 und 15 nächten bewohnt werden, um die rentabilitätsdaten anderer mietverträge zu erreichen, so der artikel von El País. Es folgt der Centro-Bezirk, in dem es zwischen 15 und 18 Tagen dauert, während in anderen Bereichen wie Tetuan die Zahl 21 und 24 belegung nächte erreichen kann, um wertvolle gewinne zu erzeugen.

"In Barcelona ist die minimale notwendige beschäftigung niedriger, und in der analyse zeigt sich, dass in mehreren bezirken wie San Martí und Sants Montjuic zwischen 12 und 15 nächte genau sind, so dass die rentabilität der wohnungen für die touristische vermietung bestimmt ist. das Gebiet von Gracia und San Andreu, wo es möglich ist, die erträge zu vergleichen, wenn die wohnung eine mindestbelegung von 18 bis 21 nächten hat ", heißt es in dem Text. Ebenso nimmt die beschäftigung in gebieten der katalanischen Küste zu, wenn der sommer sich nähert.

Anforderungen und Strafen. Das portal www.bolsamania.com warnt davor, dass es in Spanien mehr als 360.000 wohnmöglichkeiten für touristen gibt, und selbst dann herrscht immer noch verwirrung über die vorschriften, an die sie sich halten müssen.
"Die meisten probleme, die den eigentümern von wohnungen entstehen, sind die vorschriften der jeweiligen autonomen gemeinschaft (CCAA) .Die anforderungen für die Registrierung ihrer wohnung für den touristischen gebrauch sind sehr unterschiedlich. In einigen fällen ist eine haftpflichtversicherung oder eine kundenregistrierung bei der örtlichen Polizei Andere sind exzentrischer als die anforderung, während des aufenthalts des mieters am gleichen ort wie der mieter zu bleiben ", sagt Juan Curbelo Cabrera, leiter der rechtsabteilung des portals milcontratos.com.

Aus diesem grund empfehlen sie, auf diese vorschriften zu achten und sich nicht mit bubgeldern von bis zu 600.000 Euro zu bestrafen. Diese arten von mietverträgen müssen dem allgemeinen gesetz zur verteidigung von verbrauchern und nutzern entsprechen.

 

Google translation for German.

This website uses proprietary and third-party cookies to improve the browsing experience as well as for analysis. By continuing browsing, we understand that you agree the use of cookies

What are cookies?

A cookie is a small file stored on the user's computer that allows us to recognize it. The set of cookies help us improve the quality of our website, allowing us to monitor which pages are useful to the website users or and which are not.

Cookies are essential for the operation of the Internet, providing innumerable advantages in the provision of interactive services, providing us with the navigation and usability of our website. Please note that cookies can not harm your computer and, if enabled, they help us identify and resolve errors.

What kind of cookies are used in this site?

Propietary cookies: those that are sent to the user's computer from a computer or domain managed by the publisher and from which provides the service requested by the user.

Third party cookies:those that are sent to the user's computer from a computer or domain not managed by the publisher but by another entity that analyzes the data collected. .

Persisting cookies: a type of cookie in which data are still stored in the terminal and can be accessed and processed by the cookie's responsible.

Analytics cookies: using web analytics to get information on the number of users accessing the site, number of pages viewed, and repetition frequency of visits, the duration, the browser used, operator who provides the service, the language used by the terminal or the city to which is assigned the IP address. Information that allows a better and more appropriate service by this website.

Accept the use of cookies.

We assume that you accept cookies. However, you can restrict, block or erase cookies from this site or any page from the browser settings.

Next you can find the main browsers help pages: