Banken gewähren mehr Festhypotheken als variabel verzinsliche Hypotheken.

Banken gewähren mehr Festhypotheken als variabel verzinsliche Hypotheken.

2018 wird ein Jahr sein, in dem sich der nationale Immobilienmarkt weiter beruhigen wird und Angebot und Nachfrage sich noch ein wenig anpassen müssen, und in diesem langsamen, aber stetigen Tanz verändern die Banken die Art der Hypothek, die bis jetzt das angebotene und konsolidierte Angebot festlegte Raten-Hypotheken.

Zuallererst, und um weiter in die Frage der Fest- oder variablen Hypotheken einzutauchen, müssen wir daran denken, dass die Mehrheit der Festhypotheken in Spanien mit einem französischen Tilgungssystem oder einer konstanten Quote ausgestattet ist, das heißt nicht die Quote bleibt für 30 oder 40 Jahre der Laufzeit konstant.

Aber so pure Zeithypotheken, sozusagen, wir können sicher sein, dass wir jeden Monat, bis zum Ende, die gleiche Gebühr bezahlen werden.

Aber bevor wir fortfahren, ist es Zeit für uns, die Singularitäten einer variablen und einer festen Hypothek zu sehen.

Die variable Hypothek.

Ein variabel verzinsliches Hypothekendarlehen ist die Art von Darlehen, die durch einen Zinssatz gekennzeichnet ist, der sich aus einem festen Spread zusammensetzt, der einem Referenzindex (normalerweise Euribor) hinzugefügt wird.

Dies bedeutet, dass die Kosten für monatliche Zahlungen je nach den Variationen der Benchmark variieren können. Normalerweise werden die Euribor-Daten des Monats, in dem die Hypothek unterzeichnet wurde, angewendet, und der Zinssatz wird alle sechs Monate auf der Grundlage des letzten Wertes des Euribors aktualisiert.

Im günstigsten Fall müssen wir bei der Einstellung einer Hypothek mit variablem Zinssatz wissen, dass der Euribor mit einem Preis von 0,156% auf historischen Tiefständen liegt, was sehr günstige Quoten zur Folge hat. Jetzt braucht es nicht mehr, als auf seinen historischen Höhepunkt vom Juli 2008 zurückzublicken, mit einem Zitat von 5,39%, um den Zusammenbruch zu sehen, den ich in der Familienwirtschaft spanischer Familien produzieren kann.

Nehmen wir als Beispiel, dass eine durchschnittliche Hypothek von 125.000 Euro bis 20 Jahre mit einer Differenz von 1% die aktuellen Quoten mit dem oben genannten Mindest-Euribor ergibt, ergeben sich 679,45 Euro pro Monat. Mit dem Euribor würde die gleiche Hypothek jedoch monatlich Kosten in Höhe von 1.108,67 Euro verursachen, was unsere Familienwirtschaft gefährden könnte.

Die feste Hypothek.

Festhypotheken sind eine Art von Hypothekendarlehen, bei denen während der gesamten Laufzeit des Darlehens derselbe Zinssatz gilt.

In diesem Fall unterliegt der Zinssatz keinem Referenzindex wie dem Euribor, daher ist die monatliche Zahlung für die gesamte Hypothek immer gleich, auch wenn die Marktzinssätze steigen oder fallen.

Diese Art von Hypothek ist derzeit am meisten gewährt. Einer der Gründe dafür könnte sein, dass die Banken die Fluktuation des Euribor befürchten und dass sich die Kunden die Zahlungen nicht leisten können. Möglicherweise haben sie mit dieser Modalität überprüft, dass die Kunden die Zahlungen leichter bewältigen können.

Außerdem das Inkrafttreten des neuen Hypothekengesetzes im Jahr 2018, das dem Finanzsektor Rechtssicherheit gibt. Hier zeigen wir eine Sammlung von Elementen, die dieses neue Gesetz charakterisieren:

- Provisionen für vorzeitige Kündigung sind begrenzt.
- Verwandte Verkäufe sind verboten
- Es erleichtert die Umwandlung von Hypotheken in Fremdwährungen in Hypotheken in Euro, auf Antrag des Schuldners.
- Anreize für die Mitarbeiter von Banken werden beseitigt
- Ändert die rechtliche Regelung der Finanzintermediäre

Lassen Sie uns einige Besonderheiten von Festhypotheken betrachten:

• Festhypotheken werden rentabel sein, sofern der Nominalzinssatz 3% nicht übersteigt und der Hypothekengläubiger nicht verpflichtet ist, bestimmte zusätzliche Produkte wie Versicherungen zu kontrahieren, was die endgültige TAE-Rate verteuert.
• Eine Festhypothek ist nicht für alle Arten von Kunden geeignet. Es gibt Klienten, denen eine variable Rate besser als ein fester Satz für ihr Einkommen, ihre Fähigkeit zu sparen und ihr finanzielles Training passt. Kunden mit geringer finanzieller Ausbildung sollten jedoch darauf hingewiesen werden, eine Hypothek zu erhalten.

This website uses proprietary and third-party cookies to improve the browsing experience as well as for analysis. By continuing browsing, we understand that you agree the use of cookies

What are cookies?

A cookie is a small file stored on the user's computer that allows us to recognize it. The set of cookies help us improve the quality of our website, allowing us to monitor which pages are useful to the website users or and which are not.

Cookies are essential for the operation of the Internet, providing innumerable advantages in the provision of interactive services, providing us with the navigation and usability of our website. Please note that cookies can not harm your computer and, if enabled, they help us identify and resolve errors.

What kind of cookies are used in this site?

Propietary cookies: those that are sent to the user's computer from a computer or domain managed by the publisher and from which provides the service requested by the user.

Third party cookies:those that are sent to the user's computer from a computer or domain not managed by the publisher but by another entity that analyzes the data collected. .

Persisting cookies: a type of cookie in which data are still stored in the terminal and can be accessed and processed by the cookie's responsible.

Analytics cookies: using web analytics to get information on the number of users accessing the site, number of pages viewed, and repetition frequency of visits, the duration, the browser used, operator who provides the service, the language used by the terminal or the city to which is assigned the IP address. Information that allows a better and more appropriate service by this website.

Accept the use of cookies.

We assume that you accept cookies. However, you can restrict, block or erase cookies from this site or any page from the browser settings.

Next you can find the main browsers help pages: